islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 15.09.19
http://www.islam.de/62.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Voraussetzung zum Gebet
  1. Die Gebetszeiten
  2. Der Gebetsruf
  3. Die rituelle Reinheit
  4. Die Bekleidung
  5. Gebetsrichtung und Gebetsplatz
  6. Die Absicht zum Gebet
Bestandteile des Gebetes
  1. Die Gebetshaltungen und die Gebetstexte
  2. Der Ablauf des Gebets
Besondere Formen und Gebete
  1. Bittgebete nach dem fard-Gebet
  2. Das witr-Gebet
  3. Beten hinter dem Imam
  4. Das Freitagsgebet
  5. Die Festgebete
  6. Gebet während der Nacht
  7. Gebet am Vormittag
  8. Gebet im Fastenmonat
  9. Das Beerdigungsgebet
  10. Gebet bei Sonnen- und Mondfinsternis
  11. Erleichterung für den Reisenden
  12. Erleichterung für den Kranken
  13. Fehler im Gebet
  14. Weitere Regeln

Besondere Formen und Gebete

10. Gebet bei Sonnen- und Mondfinsternis

Bei Sonnenfinsternis soll von den Gläubigen während der Zeit der Finsternis ein gemeinschaftliches, bei Mondfinsternis ein individuelles Gebet von zwei rak‘a verrichtet und Allah angerufen werden. Allerdings wird hierbei das ruku‘ (Stellung C Text 5) jeweils zweimal hintereinander ausgeführt.

Auch bei anderen Naturereignissen und furchterweckenden Situationen, wendet sich der Gläubige mit nafl-Gebeten und Bittgebeten an Allah.